RAW VEGAN KÖFTE MIT MELISSE-SAUERCREME

Aktualisiert: 5. Juni 2019

Gesunde Sommerfrische mit unserer Coco Aminos-Würzsauce!





Zutaten für 15 Köfte:


120 gr Walnuss (eingeweicht)

70 gr Sonnenblumenkerne (eingeweicht)

60 gr getrocknete Tomaten ohne Öl (eingeweicht)

40 gr Buchweizen (gekeimt)

2 Medjool Datteln oder 4 Deglet Nour (eingeweicht)

1 EL Leinsamen Mehl

3 EL Big Tree Farms Coco Aminos-Würzsauce

2 TL Hatcho Miso



1 TL Zitronenzesten

2 Knoblauchzehen

1 rote Zwiebel

20 gr Ingwer gerieben oder 10 gr Pulver

1 EL Garam Masala

2 TL Koriander frisch

2 TL Rosmarin frisch

2 TL Thymian frisch

1 TL Kümmel

1 TL Zitrone

Salz, Pfeffer


Zutaten für die Melisse-Sauercreme:


1 Bund Melisse

300 gr Soja-Joghurt ungesüßt

1 EL Zitrone

1 EL Zitronenzesten

Salz, Pfeffer





Zeitbedarf: Insgesamt 6-8 Stunden zum Einweichen der Zutaten und 8 Stunden Dörrzeit.


Zubereitung für die Köfte:


1. Walnuss-und Sonnenblumenkerne 6-8 Stunden einweichen; die getrockneten Tomaten und Datteln 1 Stunde einweichen.




2. Walnüsse, Sonnenblumenkerne, Tomaten und Datteln abspülen. Knoblauch und Zwiebel schälen und in kleine Stücken schneiden. Koriander, Rosmarin und Thymian waschen, trocken schleudern und die Blätter abzupfen.







3. Zunächst alle Zutaten bis auf die Zitronenzesten und den Zitronensaft im Küchenmixer oder mit dem Handmixer zu einer feinkörnigen Masse mischen. Zitronensaft und Zitronenzeste hinzugeben und nochmals gut zerkleinern.



4. Mit den Händen kleine Bällchen (ca. 3 cm Ø) formen und auf mit Dörrfolien belegtem Dörrgitter 2 Stunden bei 60° und dann weitere 6 Stunden bei 42° trocknen, bis die Köfte außen knusprig trocken und innen noch etwas weich sind. Ihr könnt die Köfte natürlich auch im normalen Ofen trocknen. Hierfür den Ofen auf 50° stellen und für 3 Stunden dörren (keine Umluft). Die Köfte hier nach einer Stunde kontrollieren und drehen.


Zubereitung für die Melisse-Sauercreme:


1. Die Melisseblättchen von den Stielen zupfen und in Streifen schneiden. Die Schale der Zitrone abreiben und die Zitrone auspressen.


2. Joghurt, Minze und Zitronensaft in den Mixer geben und eine Minute mixen (alternativ kann hier auch der Handmixer benutzt werden).


3. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen und mit Zitronenzesten garnieren.












Wir danken Raw-Köchin Giulia für das tolle Rezept und wünschen euch viel Spaß beim Genießen!



133 Ansichten
BigTreeFarms-PrimaryLogo-CMYKaaa.png

#goodmoodfood_berlin

Exklusiver Vertriebspartner:

 

goodmoodfood 

Mainzer Str. 16

10247 Berlin

office@goodmood-food.net

+49 30 4075 4205

Newsletter

Bio-Kontrollstelle: DE-ÖKO-007

© 2019 by goodmoodfood distribution, Tobias Fischer

  • Weiß Facebook Icon
  • Weiß Instagram Icon
  • Weiß YouTube Icon
BigTreeFarms-PrimaryLogo_transparent_5a3
0